Einbürgerungstests

Die vhs Hochtaunus ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beauftragt, Einbürgerungstests durchzuführen.

Zur Anmeldung benötigen wir ein gesondertes Anmeldeformular des BAMF (das Sie als Download bei dem jeweiligen Kurstermin finden) und geben Sie es unterschrieben bei der vhs Hochtaunus (Geschäftsstelle Oberursel, Füllerstr. 1) ab. Ihre Anmeldung wird von dort an das Bundesamt für die Prüfungsanmeldung weitergeleitet.

Die Gebühr beträgt EUR 25,00. Sie wird entweder bar in der vhs-Geschäftsstelle oder per Lastschrift entrichtet (Bank- und Kontodaten bei der Anmeldung bitte nicht vergessen).

Überschrift

Wer an den Modulen der nationalen berufsbezogenen Deutschsprachförderung teilnimmt, entscheiden die Arbeitsagenturen und Jobcenter. Wenden Sie sich hier an Ihre Beraterin oder Ihren Berater.

Wenn Sie sich in einem Beschäftigungsverhältnis befinden können Sie an Spezialmodulen der nationalen berufsbezogenen Sprachförderung teilnehmen, sofern Sie noch keine ausreichenden Sprachkenntnisse besitzen, um den (zukünftigen) Arbeitsalltag zu meistern. Es besteht für Sie ein Kostenbeitrag von 50% pro Unterrichtseinheit. Die Zahlung des Kostenbeitrags kann auch durch den Arbeitgeber erfolgen.

  • Doris Schreiber
    Fachbereichsassistentin

    Aktiv im Alter
    GesellschftsFORUM
    Kunst & Kultur
    vhs.Sprachenschule
    IT- und MedienWERKSTATT

    Telefon 0 61 71 | 58 48-14
    E-Mail schreiben

  •  Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.

nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG