Fabian Hammbüchen im Video der neuen Alphabetisierungskampagne des Hessischen Kultusministeriums

Fabian Hammbüchen engagiert sich für Alphabetisierung

ds 20. November 2017

zurück



Der deutsche Spitzensportler sieht es als Ehre, die landesweite Kampagne des hessischen Kultusministeriums gegen funktionalen Analphabetismus zu unterstützen. Sein Anliegen ist es, die schockierend hohe Zahl (über eine halbe Million) an Menschen in Deutschland, die nicht oder nur sehr schlecht lesen und schreiben können, zu reduzieren. Der Anonymität des Themas will Hammbüchen seinen hohen Bekanntheitsgrad als Sportler des Jahres 2016 und Olympiasieger im Kunstturnen entgegensetzen.




Funktionaler Analphabetismus schließt Menschen von gesellschaftlicher Teilhabe aus, insbesondere in unserer Wissensgesellschaft, in der Lesen und Schreiben nicht nur vorausgesetzt werden, sondern massiv auf diesen Fähigkeiten aufgebaut wird.

Der erste Schritt, betont Hammbüchen, sei auch im Sport extrem wichtig. So möchte er als Botschafter für Grundbildung die Menschen zu diesem wichtigen ersten Schritt motivieren, sie dazu bewegen, aus ihrer Anonymität herauszutreten und Hilfestellungen anzunehmen. „Wer nicht lesen oder schreiben kann, muss sich dafür nicht schämen, sondern soll mutig die Chance ergreifen, dies zu lernen. Denn jeder von uns kann lesen und schreiben lernen.“ Der Olympiasieger im Kunstturnen gilt als Vorbild in Sachen Engagement und Durchhaltevermögen. Beides sind Eigenschaften, die auch beim Schreiben- und Lesenlernen im Erwachsenenalter notwendig sind.

Sehen Sie hier das Video mit Fabian Hammbüchen zu der neuen Alphabetisierungs-Kampagne des Hessischen Kultusministeriums.

Neben bereits bestehenden Bildungseinrichtungen hat das Land Hessen fünf Grundbildungszentren eingerichtet, deren Zahl weiter erhöht werden soll. Auch Volkshochschulen bieten mit Ihren Bildungsangeboten notwendige Hilfestellungen gegen Analphabetismus an.


nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG