Verlage im Gespräch Für das freie Erzählen! Der Erzählverlag, Berlin, stellt sich vor

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Donnerstag, 10. Oktober 2019 19:30–21:30 Uhr

Kursnummer 312-301
Dozent Peter Amsler
Datum Donnerstag, 10.10.2019 19:30–21:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Kronberg; Bücherstube, Friedrich-Ebert-Straße 5
Friedrich-Ebert-Straße 5
61476 Kronberg im Taunus

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das freie Erzählen von Geschichten, erfunden wie erlebt, ist so alt wie die Fähigkeit des Menschen zu sprechen. Erzählen stiftet Vertrauen in die Welt, schafft Gemeinschaft und tradiert Kenntnisse und Fähigkeiten. Erzählt wird in der Schule, auf der Bühne, in Therapien, vor allem aber zu Hause zwischen den Generationen. Trotz Entfremdung und Isolation durch eine ungehemmte Mediennutzung finden Erzählcafés und Erzählbühnen regen Anklang. Der im Juli 2018 in Berlin gegründete Erzählverlag möchte mit seinem Programm diese Formen des freien Erzählens befördern. Seine Kinder- und Jugendbücher, Biografien und Lehrmittel entstanden aus Erzählsituationen oder regen diese an.
Verleger Peter Amsler stellt an diesem Abend die Philosophie und das Programm des Erzählverlags vor und wird als Herausgeber biografischer Erzählungen auch aus der Neuerscheinung „Neun Leben“ lesen. Neun Menschen gaben Auskunft über ihr bewegtes Verhältnis zu Gott und der Welt.
Kooperation mit der Bücherstube Kronberg


nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG