Gemischtes Doppel: Kunst und Literatur Kunsthistorische Begegnung mit Walter Gropius

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Freitag, 17. Mai 2019 18:30–20:30 Uhr

Kursnummer 311-009
Dozenten Petra Schwerdtner
Adolf Fink
Datum Freitag, 17.05.2019 18:30–20:30 Uhr
Gebühr 12,00 EUR
Ort

Oberursel; Stadtbücherei, Raum 1, Am Marktplatz 1
Am Marktplatz 1
61440 Oberursel
Raum R1

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Ein Germanist und eine Kulturwissenschaftlerin sorgen im „Gemischten Doppel“ für die Begegnung von Wort und Werk und vermitteln ungewöhnliche Perspektiven auf berühmte Künstler*innen.
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses stellen wir den Gründer dieser außergewöhnlichen Schule in den Mittelpunkt. Walter Gropius wirkte nicht nur international, sondern auch regional: Er arbeitete für die hiesigen Adlerwerke, baute die Siedlung Lindenbaum in Eschersheim und erhielt 1961 den Goethepreis der Stadt Frankfurt. Wir stellen Ideen und Werk des prominenten Architekten vor und zitieren aus seinen Schriften. Wir nähern uns seiner Persönlichkeit durch einen Roman über die Kunstschule und über
„Frau Bauhaus“ (Ise Frank), die ihre Karriere als Buchhändlerin und Rezensentin begann.
Eine Kooperationsveranstaltung mit der Stadtbücherei Oberursel.


nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG