Der letzte Schrei an Halloween: Horror-Storys selber schreiben Workshop mit Analysen und Schrei(b)übungen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 31. Oktober 2020 um 10:30 Uhr (2x)

Kursnummer 312-002
Dozent Edgar Achenbach
erster Termin Samstag, 31.10.2020 10:30–15:30 Uhr
letzter Termin Sonntag, 01.11.2020 10:30–15:30 Uhr
Gebühr 87,00 EUR
Ort

Oberursel; Alte Post; Raum 2.2, Oberhöchstadter Str. 5
Oberhöchstadter Str. 5
61440 Oberursel
Raum 2.2

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Spinnen in der Yucca-Palme, terrorisierte Babysitterinnen und im Sonnenstudio gekochte Topmodells. Wir alle kennen diese Urbanen Legenden, die jemandem, dessen Freund wir beim Friseur getroffen haben, tatsächlich passiert sind. Und dieses Halloween sind Sie live dabei. Mittendrin im Grauen. Denn zuerst werden wir in diesem praxisorientierten Schreibworkshop anhand von vielen Beispielen aus Literatur, Film und Fernsehen besprechen , wie große und kleine Horrorgeschichten heute funktionieren. Wie sind sie aufgebaut? Wie erzeugen sie Spannung? Welche Tricks und Kniffe verwenden Autor*innen, um ihre Leser*innen zu erschrecken? Anschließend werden Sie dann selbst zum Messer … ähh … zur angespitzten Feder greifen und Ihre eigene unheimliche Geschichte mit roter Tinte zu Papier bringen.

Der Kurs eignet sich als praxisnaher Einstieg in die Welt des Kreativen Schreibens. Aber auch erfahrene Autor*innen können sich auf eine gut strukturierte Einführung in ihr (künftiges) Lieblingsgenre freuen.

Passend zu Halloween - auch für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet.

Bitte mitbringen:

Schreibmaterial -- Süß und Sauer

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 31.10.2020 10:30–15:30 Uhr
2. So., 01.11.2020 10:30–15:30 Uhr

nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG