Mission: Storytelling – So funktionieren Hollywoodfilme Workshop mit gemeinsamen Filmanalysen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 25. April 2020 um 09:30 Uhr (2x)

Kursnummer 313-003
Dozent Edgar Achenbach
erster Termin Samstag, 25.04.2020 09:30–15:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 26.04.2020 09:30–15:00 Uhr
Gebühr 93,00 EUR
Ort

Oberursel; Alte Post; Raum 1.4, Oberhöchstadter Str. 5
Oberhöchstadter Str. 5
61440 Oberursel
Raum 1.4

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In diesem Kurs lernen Sie, mit welchen Erzählstrukturen Hollywoodfilme heute produziert werden und mit welchen Tricks und Kniffen Spannung aufgebaut wird. Wir besprechen unter anderem die Drei-Akt-Struktur am Beispiel von "Stirb Langsam" und "Fast and Furious 7", die immer noch kraftvolle Wirkung der griechischen Tragödie am Beispiel von "Titanic" und die Heldenreise am Beispiel der "Star Wars" - Filme. Zu guter Letzt besuchen wir die ganz großen Storyteller und sehen uns an, wie bei Alfred Hitchcock und John Carpenter die unerträgliche Spannung aufgebaut wird, die einen in den Kinosessel drückt. Wenn Sie sich als Zuschauer*in Kinofilme zukünftig etwas aktiver ansehen möchten oder sich vielleicht sogar als Autor*in Anregungen für Ihre eigenen Geschichten holen wollen, dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie. Und nein, dieses Programmheft wird sich jetzt nicht in fünf Sekunden selbst zerstören.
Auch für Jugendliche ab 14 Jahren geeignet

Bitte mitbringen:

Schreibmaterial (bei Bedarf)

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Sa., 25.04.2020 09:30–15:00 Uhr
2. So., 26.04.2020 09:30–15:00 Uhr

nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG