Mit ZRM® und Embodiment in ein ressourcenorientiertes Selbstmanagement für Beruf und Gesundheit starten! Bildungsurlaub zur Entwicklung von Selbstmanagement, Stresskompetenz und Gesundheitsförderung

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 20. März 2023 um 09:00 Uhr (5x)

Kursnummer 510-005
Dozentin Sabiene Döpfner
erster Termin Montag, 20.03.2023 09:00–16:00 Uhr
letzter Termin Freitag, 24.03.2023 09:00–16:00 Uhr
Gebühr 293,00 EUR
inklusive Raummiete 35 EUR
Ort

Oberursel; Klinik Hohe Mark, Friedländerstraße 2
Friedländerstraße 2
61440 Oberursel
Raum Seminarraum

Downloads Bewilligungsbescheid_ZRM und Embodiment in ein ressourcenorientiertes Selbstmanagement_07.11.-11.11.22

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


In dem Bildungsurlaub sollen die Teilnehmer*innen Kenntnisse über Salutogenese und Selbstwirksamkeit erlangen, die zu einem ressourcenorientierten Selbstmanagement führen. Grundlage bilden die Forschungen von Sozialwissenschaftler Aaron Antonovsky (1923-1994) zur Entstehung der Gesundheit (die Salutogenese ist in die Ottawa Charta, 21. November 1986 der WHO eingegangen und wurde von der Bundesrepublik Deutschland im Sozialgesetzbuch verankert) sowie das wissenschaftlich fundierte, ressourcenaktivierende ZRM® nach Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause.
In Kombination von körperlicher Bewegung (Embodiment) und den Erkenntnissen der Neurowissenschaft zum selbstwirksamen Handeln wird sich die Kompetenz des Selbstmanagements als Instrument für alle Lebensbereiche positiv auswirken und eine Regeneration der erschöpften Systeme nachhaltig ermöglichen.
Die Vermittlung der Bewegungs- und Laufangebote basiert auf der Laufcampus-Methode von Andreas Butz und den Forschungen zur Wechselwirkung von Körper und Seele (Embodiment, Storch, Cantieni, Hüther und Tschacher).
Dazu werden Aspekte der Motivationspsychologie genauso aufgenommen wie die Erkenntnisse der Regeneration. Die vermittelten Fertigkeiten können in verschiedenen Belastungssituationen angewendet werden und dienen der Burn-Out-Prophylaxe. Es werden sowohl die Psyche als auch die Körperwahrnehmung gestärkt.

Bitte mitbringen:

Bewegungsfreudige Kleidung für drinnen und draußen, gesunde Mittagsverpflegung, ausreichend Getränke

Porträtfoto der Dozentin Sabiene Döpfner

Sabiene Döpfner Dozentin

Qualifikation/beruflicher Hintergrund

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 20.03.2023 09:00–16:00 Uhr
2. Di., 21.03.2023 09:00–16:00 Uhr
3. Mi., 22.03.2023 09:00–16:00 Uhr
4. Do., 23.03.2023 09:00–16:00 Uhr
5. Fr., 24.03.2023 09:00–16:00 Uhr

nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2023 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG