Präsenz-Webinar: Künstliche Intelligenz und die Gesellschaft von morgen Prof. Dr. Petra Ahrweiler, Lehrstuhl für Technik- und Innovationssoziologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Montag, 01. April 2019 18:45–21:00 Uhr

Kursnummer 210-017
Dozent Wolfgang Moll
Datum Montag, 01.04.2019 18:45–21:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Oberursel; vhs-Geschäftsstelle, Konferenzraum, Füllerstr. 1
Füllerstr. 1
61440 Oberursel
Raum Konferenzraum

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Künstliche Intelligenz bezeichnet den Versuch, menschenähnliche Entscheidungsstrukturen in einem nichteindeutigen Umfeld nachzubilden, d. h., einen Computer so zu bauen oder zu programmieren, dass er eigenständig Probleme bearbeiten kann. Oftmals wird damit aber auch eine nachgeahmte Intelligenz bezeichnet, die „intelligentes Verhalten“ simuliert, etwa bei Computerspielen. Die Künstliche Intelligenz steht in diesem Frühjahr im Mittelpunkt unserer Präsenz-Webinar-Reihe. Sie sind als Einstieg in eine neue Welt des Lernens und noch als Präsenzveranstaltungen in Ihrer Volkshochschule konzipiert. Sie können sich so einerseits unter fachkundiger Anleitung dem Lernmedium Webinar annähern und gleichzeitig aktuelle gesellschaftliche oder kulturelle Themen nach dem Vortrag via Videobeam in der Gruppe diskutieren.

Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI), die auf leistungsfähigen Rechnern Big Data und Maschinenlernen verbinden oder KI-Assistenzsysteme, die mit logischen Schlussfolgerungsmechanismen kognitive Leistungen menschlicher Experten (Künstliche Ärzte, Künstliche Richter etc.) nachbilden, wird eindeutig gesellschaftstransformierendes Potential zugesprochen. Warum bauen wir überhaupt KI Systeme? Was versprechen wir uns davon? Gegenwärtig ist zum einen eine Hochphase der utopischen Erwartungen und Effizienz-Versprechungen zu beobachten, z.B. hinsichtlich neuraler Mensch-Maschine-Interfaces oder einer neuen Generation von Künstlicher Intelligenz durch Quantencomputer und Quantensimulation. Zum anderen ist aber auch die gesellschaftliche Aufmerksamkeit und Sensibilität für eine potentielle „Gefahrenlage“ durch KI bis hin zu literarischen Dystopien und „Digitalen Manifesten“ aus der Sozialwissenschaft, die populärwissenschaftlich vor den Risiken der neuen Entwicklungen warnen, hoch. Welchen Einfluss wird KI auf unseren Alltag haben? Welchen Einfluss wird KI auf die Gesellschaft haben? Der Vortrag stellt aktuelle, sozialwissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu gesellschaftlichen Aspekten unterschiedlicher KI-Technologien vor und beleuchtet mögliche Chancen und Herausforderungen durch diese Technologien für die Gesellschaft von morgen.


nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG