Kinder lernen leiblich - Formen kindlicher Weltaneignung Infoabend für Tagespflegepersonen, pädagogische Fachkräfte und Eltern

zurück



Die Online-Anmeldung ist derzeit nicht möglich. Bitte rufen Sie unser Serviceteam an. Telefon 0 61 71 I 58 48-0

Donnerstag, 14. Mai 2020 20:00–22:00 Uhr

Kursnummer 011-304
Dozentin Mechthild Schenk
Datum Donnerstag, 14.05.2020 20:00–22:00 Uhr
Gebühr 10,00 EUR
Ort

Kronberg; Stadthalle, Raum Feldberg II, Berliner Platz
Berliner Platz
61476 Kronberg
Raum Feldberg II

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Worte sind für kleine Kinder zunächst nicht viel mehr als ein Geräusch, deswegen sind sie anfangs sowohl für die Erziehung als auch für die erste Wissensvermittlung unzureichend. Sprechen ist wichtig, aber Kinder verstehen uns auf einer ganz anderen Ebene, sie lernen leiblich. Beim Lernen und Erforschen sind nicht nur der Körper und die Sinne wichtig, sondern auch die Emotionen des Kindes. Wer an die Vernunft von Kindern appelliert, hat bis weit ins Kindergartenalter schlechte Karten. Die Vorstellung, dass Kinder leiblich lernen, bietet praxisnahe Möglichkeiten, gemeinsame Situationen mit Kindern aus einer neuen Perspektive wahrzunehmen und zu gestalten.


nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG