Umgang mit Diskriminierung und Rassismus am Arbeitsplatz Intensivkurs zur Erweiterung der eigenen Handlungsfähigkeit und Stärkung der Haltung auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 28. September 2020 um 09:00 Uhr (5x)

Kursnummer 740-008
Dozentin Iris Bawidamann
erster Termin Montag, 28.09.2020 09:00–16:00 Uhr
letzter Termin Freitag, 02.10.2020 09:00–16:00 Uhr
Gebühr 266,00 EUR Bei Lastschriftverfahren ist Ratenzahlung möglich.
10,00 EUR beträgt die Gebühr für ein Wochenticket im Parkhaus Stadthalle. Es kann in der vhs-Geschäftsstelle, Füllerstr. 1 zu den bekannten Öffnungszeiten erworben werden. Gerne senden wir Ihnen das Parkticket bei frühzeitiger Bestellung auch per Post zu.
Ort

Oberursel; Alte Post, Raum 1.2, Oberhöchstadter Str. 5
Oberhöchstadter Str. 5
61440 Oberursel
Raum 1.2

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


5-tägiger Bildungsurlaub/Wochenseminar

Immer wieder passiert es im Alltag und im Beruf, dass Kolleg*innen, Vorgesetzte oder Kund*innen diskriminierende Witze oder Äußerungen machen. Gehören Sie zu den Menschen, denen das auffällt, unangenehm ist und die aber nicht genau wissen, wie sie reagieren sollen? Damit sind Sie nicht alleine! Erweitern Sie in diesen 5 Tagen Bildungsurlaub Ihre Handlungskompetenz. Es geht hierbei nicht in erster Linie um Schlagfertigkeit. Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation gehen wir der Sache auf den Grund. Was steckt hinter Ihrem Reaktionsmuster? Welche Werte sind Ihnen wichtig und wie können Sie diesen treu bleiben? Wann ist es besser, etwas zu sagen, wann eher nicht? Und was geht in der anderen Person vor? Welche gesellschaftlichen und persönlichen Hintergründe haben Diskriminierung und Rassismus? Zu guter Letzt werden Sie sich auch dem eigenen Sprachgebrauch widmen und eigene Verhaltensweisen auf unbewusste Diskrimierungen und Rassismen anschauen.
Das Seminar basiert auf den Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und führt einzelne Elemente davon ein. Grundkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Der Bildungsurlaub ist beim Center for Non-Violent Communication (CNVC) sowie beim Fachverband Gewaltfreie Kommunikation als Training anerkannt und anrechenbar.

Iris Bawidamann Dozentin

Qualifikation/beruflicher Hintergrund

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Mo., 28.09.2020 09:00–16:00 Uhr
2. Di., 29.09.2020 09:00–16:00 Uhr
3. Mi., 30.09.2020 09:00–16:00 Uhr
4. Do., 01.10.2020 09:00–16:00 Uhr
5. Fr., 02.10.2020 09:00–16:00 Uhr

nach oben
 

vhs Hochtaunus

Füllerstraße 1
61440 Oberursel

Telefon & Fax

Telefon: 06171/5848-0
Fax: 06171/5848-10

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG